Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Schreibe hier über alles, was sonst nirgends hinpasst

Moderator: Skipper

Team-Wildsau
Matschjule
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 05:34

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von Team-Wildsau » Samstag 3. August 2013, 13:54

Könnte mir vorstellen, das der komplette Satz um 250€ herzustellen ist.
Lasern müsste ich in Auftrag geben.
Für das biegen müsste ich ein Werkzeug für meine Trumpf kaufen.
Den Preis müsste ich erfragen.

Deshalb ist es wichtig, wie viele Sätze da zusammenkommen würden.

Benutzeravatar
Aguaviva
Rostlöser
Beiträge: 24
Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 05:26
Wohnort: Ostseeküsteeeee :-)
Kontaktdaten:

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von Aguaviva » Sonntag 4. August 2013, 06:49

Ein stolzer Preis, allerdings nicht unrealistisch, wenn mal bedenkt, dass es sich um eine Einzelanfertigung handelt. Ab welcher Stückzahl (also komplette Sätze) kommen wir wir den in "erträglichere" Preisregionen wie z.B. 175.- Euro?
Nur nicht durchdrehen...das passiert doch nur Rädern im Matschloch :-)

Team-Wildsau
Matschjule
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 05:34

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von Team-Wildsau » Sonntag 4. August 2013, 08:40

Das Werkzeug für den Bolzen kostet mit Sicherheit ein paar tausend €.
Variante 2 wehre ein Rohr an die Platte zu schweißen.
Aber die Variante finde ich uninteressant. Die kann fast jede Schlosserfirma herstellen.
Das kostet den Meisten aber wohl zu viel.

Pottholehopper
LJ80-Infiziert
Beiträge: 377
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2008, 06:42
Wohnort: 74906 Bad Rappenau

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von Pottholehopper » Sonntag 4. August 2013, 10:42

Team-Wildsau hat geschrieben:Das Werkzeug für den Bolzen kostet mit Sicherheit ein paar tausend €.
Variante 2 wehre ein Rohr an die Platte zu schweißen.
Aber die Variante finde ich uninteressant. Die kann fast jede Schlosserfirma herstellen.
Das kostet den Meisten aber wohl zu viel.
Hallo Thorsten,habe bei mir alle Scharniere aus VA gebaut und auch hier im Forum angeboten.
100.- Euro ist den meisten zu teuer und habe daher aufgehoert diese hier anzubieten.
100.- fuer die Tuerscharniere bzw 25.- fuer Haube oder Scheibenrahmen.SO
wuensch ich Dir viel Spass.Und bitte unterstelle dem Forum keine mangelnde Hilfsbereitschaft.


Gruss Andreas

Team-Wildsau
Matschjule
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 05:34

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von Team-Wildsau » Sonntag 4. August 2013, 12:00

Dank dir.

Gut zu wissen.
So brauch ich das nicht weiter verfolgen.
Mit deinen VA Scharnieren warst du wirklich billig. Viele unterschätzen die Arbeit die damit verbunden ist.

Das bei der Suche von den Kleinteilen kaum etwas heraus kommt, damit habe ich echt nicht gerechnet.
Natürlich kann es auch sein, das kaum mehr etwas da ist, oder die Teile die ich suche sehr schwer zu finden sind.

Wie auch immer.
Ich kenne das das anders.

Hab viele Jahre Patrol geschraubt.
Dadurch hatte ich eine Zeit lang enorm viel Teile, die immer zu günstigen und fairen Preisen weiter gegeben habe.
Wahrscheinlich hab ich von dem Forum zu viel erwartet.
Mag sein.
Zu mal man als der "neue" schon mal schlechte Karten hat.

Muss ich halt mit leben und es so machen, wie immer.
Nur möchte ich keinen LJ schlachten.

Auch zerlege ich keine Sitze wegen 3 Bolzen.
Das macht keinen Sinn.

Freundliche Grüße,
Thorsten

Pottholehopper
LJ80-Infiziert
Beiträge: 377
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2008, 06:42
Wohnort: 74906 Bad Rappenau

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von Pottholehopper » Sonntag 4. August 2013, 18:22

Hallo Thorsten,ich muß sagen dass ich meinen LJ seid 25 Jahren habe,die ET-Situation ist echt schlecht.
Aber wie NEPO schreibt mag ich es aus nicht uns fehlende Hilfsbereitschaft zu unterstellen.
Also ich bin kein Moderator also lass das bitte sein oder ich bin weg hier,Andreas
Oder hätte ich das in der Heulecke schreiben sollen???????

Team-Wildsau
Matschjule
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 05:34

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von Team-Wildsau » Sonntag 4. August 2013, 19:07

Kennst du das Gefühle, wenn du ein neues Spielzeug hast und möchtest unbedingt alles in Ordnung bringen?
Diese Ungeduld im Griff zu haben ist nicht einfach.
So erwachsen bin ich mit 36 wohl noch nicht.
Auch bin ich ein Mensch, der gerne weiterhilft und das Nein erst lernen musst.
Darf ich leider bei anderen nicht voraussetzen.
Mein Fehler.
Werde daraus lernen.

Benutzeravatar
hamburger
Matschlochsucher
Beiträge: 194
Registriert: Dienstag 3. Januar 2012, 11:06
Wohnort: Hamburg

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von hamburger » Sonntag 4. August 2013, 21:21

Platte ausschneiden, Rohr bzw. Rohr mit Vollstab anschweissen, fertig.
Ich weiß leider nicht mehr wieviel ich dafür bezahlt habe.
Ich habe die Scharniere dann noch poliert.
VA Scharnier 1.jpg
Zum Thema Werkzeugkosten: Für das letzte Werkzeug wollte der standardmäßige Lieferant 3.000 EUR haben. Ich habe dann über MyHammer einen Betrieb gefunden, der es mir für 350 EUR gebaut hat.

Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Team-Wildsau
Matschjule
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 30. Juli 2013, 05:34

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von Team-Wildsau » Dienstag 6. August 2013, 20:21

Sehr schön.
Wirklich eine top Arbeit.

Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
Beiträge: 1225
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von 4WD » Sonntag 13. Oktober 2019, 18:44

Um dieses Thema nach vielen Jahren mal wieder zu belebenhier meine Frage:

Hat irgendjemand hier eine Bezugsquelle für die aushängbaren Türscharniere?

Vielleicht hat ja auch irgendjemand einen Satz übrig und würde in mir abtreten ...
Ich bin gerade dabei meine Suse winterfest zu machen und würde bei der Gelegenheit gerne sowas ergänzen.
Die Suse mit der Willys-Front (eine von 54) hat am 23.1.12 das H bekommen.

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2487
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Re: Aushängbare Türscharniere in Edelstahl

Beitrag von Nepomuk » Samstag 26. Oktober 2019, 03:35

äß ü ä ö ä ß ß üß
üß :welcome:
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Antworten