motor innen spülen

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Antworten
kurt
LJ80-Infiziert
Beiträge: 691
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen
Kontaktdaten:

motor innen spülen

Beitrag von kurt » Mittwoch 1. Mai 2019, 12:55

Servus
habe vor ein paar Wochen mein Motoröl vom lj gewechselt
beim kontrollieren des abgelassenen öles hab ich feststellenmüssen das es ne ziemliche pampe ist , mir kommt fast vior als wäre da irgendwas drin.
hab zwar jetzt neues öl eingefüllt möchte aber im kommenden winter nochmal nen Ölwechsel machen. kann ich vorher irgend nen reiniger reinschütten der die ganzen Ablagerungen löst so das mein Motor von innen gereinigt ist .
ich hoffe mal das der Motor bis zum herbst aushält ohne das sich was verstopft .
der Ölwechsel mit filter wurde zwar regelmässig gemacht möchte aber trotzdem kein Risiko eingehen nur weil der Motor mit Ablagerungen die ölkanäle verstopft.
mfg kurt

Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
Beiträge: 204
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: motor innen spülen

Beitrag von miphitise » Donnerstag 2. Mai 2019, 16:18

Hallo Kurt,

Motorreiniger gibt es wie Sand am Meer, ob die was taugen kann ich nicht sagen.
Wir haben früher oft mit Diesel gespült. Zuerst Motoröl zur Hälfte ablassen, dann mit Diesel auffüllen und mit leicht erhöhter Drehzahl im Stand laufen lassen. Ein paar Minuten, dann abstellen und wirken lassen. Öl ablassen. Wir haben danach nochmal puren Diesel für eine Minute zirkulieren lassen, und dann wieder abgelassen.

Sicherlich wird es Gegner dieser Methode geben, da sich bisher aber niemand gemeldet hat wollte ich dir meine Erfahrung mitteilen- ohne Gewähr- logo.
Michael
LJ Nr.2

kurt
LJ80-Infiziert
Beiträge: 691
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen
Kontaktdaten:

Re: motor innen spülen

Beitrag von kurt » Donnerstag 2. Mai 2019, 20:24

danke genau solche tipps habe ich gesucht .
im nächsten winter werde ich das mal probieren

der ölkreislauf funktioniert ja so das die Ölpumpe das öl aus der wanne durch den schnorchel ansaugt dann durch den Ölfilter nach oben zur Nockenwelle fördert oder.
bitte verbessern falls der ablauf anders ist
mfg kurt

Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
Beiträge: 204
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: motor innen spülen

Beitrag von miphitise » Freitag 3. Mai 2019, 07:35

Richtig. Auch die Kurbelwelle / die Pleuelstangen werden mit Öl versorgt.
Michael
LJ Nr.2

kurt
LJ80-Infiziert
Beiträge: 691
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen
Kontaktdaten:

Re: motor innen spülen

Beitrag von kurt » Samstag 4. Mai 2019, 04:08

also gubt es bei der Verstopfung des gefährdeten ölkanals nur einen defekt im kopf , was ja auch schon schlimmgenug wäre.
das die pleuellager und lager direkt aus der Ölwanne heraus mit öl versorgt werden ist ja einfach zu erkennen wenn man die Ölwanne herunten hat .
mfg kurt

Crossvalleyhopper
Matschlochsucher
Beiträge: 230
Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 10:22
Wohnort: 57223 Kreuztal

Re: motor innen spülen

Beitrag von Crossvalleyhopper » Sonntag 5. Mai 2019, 20:15

Hallo Kurt!
Der Ölstand in der Ölwanne ist nicht so hoch, das die Kurbelwelle drin baden kann.
Natürlich fördert die Ölpumpe auch da hin Öl.
Warum schüttest Du nicht den Reiniger dazu, fährst die paar vorgeschriebenen Km laut Angabe auf der Dose und dann raus mit der Plörre.
Ne Kanne Öl kostet vielleicht 15€ maximal. Motorschaden wird geringfügig teurer.
Gruß
Jochen.
Ein LJ ölt nicht, er markiert nur sein Revier.

Benutzeravatar
Volker
Matschlochsucher
Beiträge: 120
Registriert: Freitag 9. Januar 2009, 17:42
Wohnort: Kirchhundem

Re: motor innen spülen

Beitrag von Volker » Montag 6. Mai 2019, 15:37

Hallo Kurt,
nimm von Wagner Spezialschmierstoffe ( http://www.wagner-spezialschmierstoffe.de) den Motor Cleaner. Damit habe ich sehr gute Ergebnisse erzielt.
Zu Empfehlen ist auch deren Baktofin, das ist ein Benzin Additiv, welches verhindert, das der Kraftstoff umkippt usw., fahre ich schon seit vielen Jahren.

VG Volker

Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
Beiträge: 1411
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen
Kontaktdaten:

Re: motor innen spülen

Beitrag von DoppelT » Montag 6. Mai 2019, 20:45

Wenn die Kurbelwelle drin baden könnte, wäre der Motorschaden vorprogrammiert!
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild

Treffen im Wilden Süden 2020: 03.-05.07.2020

Benutzeravatar
Carsten
LJ80-Infiziert
Beiträge: 365
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:59
Wohnort: 40231 Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: motor innen spülen

Beitrag von Carsten » Dienstag 7. Mai 2019, 15:04

und anschließend die Ölwanne abbauen, da sich das Ölsieb zusetzt.
Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Susi`s nicht!

kurt
LJ80-Infiziert
Beiträge: 691
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen
Kontaktdaten:

Re: motor innen spülen

Beitrag von kurt » Donnerstag 9. Mai 2019, 21:14

danke für den tip mit dem additiv das werde ich dan diesen sommer noch so machen .
und dann auch gleich den Ölfilter nochmal tauschen
mfg kurt

Antworten