Weber Vergaser

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Antworten
Benutzeravatar
Carsten
LJ80-Infiziert
Beiträge: 365
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:59
Wohnort: 40231 Düsseldorf
Kontaktdaten:

Weber Vergaser

Beitrag von Carsten » Donnerstag 3. September 2015, 19:57

Wer kann was zu den Brücken mit Vergasern sagen.

Bild



Bild

Bild

Gruß

Carsten
Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Susi`s nicht!

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2482
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Re: Weber Vergaser

Beitrag von Nepomuk » Montag 7. September 2015, 10:03

Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Benutzeravatar
Didi
Matschlochsucher
Beiträge: 226
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2007, 23:23
Wohnort: 53894 Mechernich

Re: Weber Vergaser

Beitrag von Didi » Montag 14. September 2015, 22:27

Hallo Carsten,
ich hab die Memmel Variante vom ersten Bild. Fährt sich gut allesdings ist der Kaltstart totz Choke nicht berauschend.
Gruß Didi

kurt
LJ80-Infiziert
Beiträge: 693
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen
Kontaktdaten:

Re: Weber Vergaser

Beitrag von kurt » Sonntag 20. Mai 2018, 22:46

sewrevus
dabke für die Fotos
die brücke ist auf jeden fall ein gussteil und kein gefrä#stes somit ist der nachbau etwas schwieriger.
aber wenn du da eh schon kontakt aufgenommen hast gehe ich mal davon aus das man bis in ein paar jahren hoffentlich von dir teile bestellen kann.
an meinem zugelassenen gfk lj ist ebenfalls einen weber vergaser verbaut der hat tadellosen Kaltstart.
ist sogar so das ich selbst nach der Winterpause den choke nicht unbedingt benötige dann orgelt er halt länger .
bei mir ist Seilzug schon festgerostet bedeutet wen ich ihn ziehe muss ich ihn händisch zurück drücken weil die originale feder nicht genug zug ausüben kann und somit die standgaseranhebungnicht rausgeht. dürfte ich bei Gelegenheit mal ölen ( zugefügt zur to do liste )
mfg kurt

Antworten