Radioschacht und Abdeckung

Hier kannst du dein seltenes Zubehör und deine Reiseausstattung vorstellen. Zelt, Kocher, Beleuchtung, Anhänger, Dachträger und was man sonst noch im LJ mitnimmt.

Moderator: Skipper

Antworten
kurt
LJ80-Infiziert
Beiträge: 686
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 07:19
Wohnort: grafenwiesen
Kontaktdaten:

Radioschacht und Abdeckung

Beitrag von kurt » Donnerstag 27. September 2012, 04:43

Morgen zusammen
kann mir jemand bilder und am besten auch masse vom original radioschacht senden?

ich hab zwar neun 10 lj hier stehen aber alle habe nur amaturenbretter hier an denen der schacht fuer den radio tschon deutlich veraendert wurde teilweise hat der die groesse von nem lcd tv-geraet .
ach ja ich hab mir neulich ne originale radioschachtabdeckung besorgt
gibt es die dinger noch beim suzuki haendler ?
oder soll ich mal anfragen was ein nachbau des original kosten wuerde ?
ich kenn da jemanden der solche teile aus kunststoff spritzen koennte .

mfg kurt

Benutzeravatar
Offroadrunner
Fliegender Holländer
Beiträge: 456
Registriert: Sonntag 29. April 2007, 08:00
Wohnort: Soest, NL
Kontaktdaten:

Re: radioschacht und abdeckung

Beitrag von Offroadrunner » Donnerstag 27. September 2012, 07:28

kurt hat geschrieben:morgen zusammen
kann mir jemand bilder und am besten auch maße vom original radioschacht senden?
mfg kurt
Ich! Heute abend ;-)
Bild
Groeten/Gruß/Regards, ]-[arold
http://www.offroadrunner.nl
http://www.suzukilj80.nl

Benutzeravatar
hamburger
Matschlochsucher
Beiträge: 194
Registriert: Dienstag 3. Januar 2012, 11:06
Wohnort: Hamburg

Re: radioschacht und abdeckung

Beitrag von hamburger » Donnerstag 27. September 2012, 12:04

Ich hatte mal fuer Anita im anderen Forum aus meinen Fragmenten den original Radiausschnitt rekonstruiert. Hier das Bild:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Offroadrunner
Fliegender Holländer
Beiträge: 456
Registriert: Sonntag 29. April 2007, 08:00
Wohnort: Soest, NL
Kontaktdaten:

Re: radioschacht und abdeckung

Beitrag von Offroadrunner » Donnerstag 27. September 2012, 17:42

Bild

Bild
Bild
Groeten/Gruß/Regards, ]-[arold
http://www.offroadrunner.nl
http://www.suzukilj80.nl

KHLJ 1
Schlammcatcher
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 1. Mai 2009, 10:04
Wohnort: GULDENTAL
Kontaktdaten:

Re: radioschacht und abdeckung

Beitrag von KHLJ 1 » Freitag 28. September 2012, 16:49

Hi,
Habe mehrere original Abdeckungen falls ein Muster gebraucht wird !
Hier steht auch eine Karosse mit original Schacht wenn du noch Masse oder Fotos brauchst

Gruss

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2475
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Re: radioschacht und abdeckung

Beitrag von Nepomuk » Samstag 21. September 2013, 15:40

Ich habe festgestellt daß es in den späten 70er Jahren Drehknopf Radios mit verstellbarem Achsabstand gab. Das war mir neu. Meistens so billige Import Geräte aus Japan.In USA gibt es entsprechende Radios häufiger.
Deutsche Din-Radios passen da nicht ohne weitere Modifikation in den Ausschnitt.
Bild
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2475
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Re: Radioschacht und Abdeckung

Beitrag von Nepomuk » Sonntag 5. Juli 2015, 18:39

:drive:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Antworten