H4 Scheinwerfer mit Relaisschaltung

Ein Hummer Bigblock oder ein Ferrari Getriebe im LJ? Dann bist du genau richtig in der Bastelecke. Schreibe hier alles was an den LJ soll aber nicht da hin gehört.

Moderator: Skipper

Antworten
Crossvalleyhopper
LJ80-Infiziert
Beiträge: 254
Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 10:22
Wohnort: 57223 Kreuztal

H4 Scheinwerfer mit Relaisschaltung

Beitrag von Crossvalleyhopper » Samstag 7. März 2020, 19:33

Hallo erstmal!

Habe gerade auf H4 Einsätze umgerüstet und gleich die Relaisschaltung für die Entlastung des Lichtschalters mit eingebaut.
Hat sich gelohnt. Zumal ich noch H4 Blue Birnen rumliegen hatte. Wesentlich weisseres Licht als die normalen H4 Birnen.
Hatte vorher zwar schon seit ewig Bilux-Halogen, aber das ist jetzt mal ein Schritt nach vorn.
Ich weiss, haben einige ja auch schon gemacht, aber ist ja gerade nicht viel los hier, da dachte ich, schreib mal was.

Grüße
Jochen
Ein LJ ölt nicht, er markiert nur sein Revier.

Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
Beiträge: 2509
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer
Kontaktdaten:

Re: H4 Scheinwerfer mit Relaisschaltung

Beitrag von Nepomuk » Sonntag 8. März 2020, 10:50

Sehr gut, :daumen: Wer schreibt, der bleibt... :lol: Was hast du für Relais genommen?
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann

Crossvalleyhopper
LJ80-Infiziert
Beiträge: 254
Registriert: Mittwoch 25. Juli 2012, 10:22
Wohnort: 57223 Kreuztal

Re: H4 Scheinwerfer mit Relaisschaltung

Beitrag von Crossvalleyhopper » Sonntag 8. März 2020, 19:20

Habe 2x 30A Relais genommen.
Mit den H4 Einsätzen aus dem bekannten LJ-Shop besorgt. Die Relais neben der Zündspule montiert, ein dickeres Kabel mit Sicherung von der Batterie gezogen und auf die Relais verzweigt. Die Kabel zu den Steckern der Beleuchtung gezogen und mit den originalen Steckern verbunden. Die gibts ja bei Louis und recht günstig. Somit im Notfall schnell rückzubauen.
Was ich nicht gemacht habe: Neues Massekabel hierfür legen. Scheint mir nicht nötig. Mein Kabelbaum ist auch noch nicht
verbastelt. Bin ja Erstbesitzer. :hands:
Ein LJ ölt nicht, er markiert nur sein Revier.

Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
Beiträge: 1033
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: H4 Scheinwerfer mit Relaisschaltung

Beitrag von Skipper » Freitag 20. März 2020, 18:38

Ob verbastelt oder nicht. Beim Neuaufbau habe ich doch einige Schwachstellen in dem alten Baum gefunden. Oft brüchig durch Hitzeeinwirkung etc.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?

Antworten