Was wurde aus diesem LJ80???

Schreibe hier über alles, was sonst nirgends hinpasst

Moderator: Skipper

Was wurde aus diesem LJ80???

Beitragvon ASBalu » Donnerstag 9. August 2012, 21:05

Hallo LJ80-Freunde :)

Wie es der Zufall will hat mir heute eine Bekannte erzählt, dass sie auch mal im Besitz eines LJ80 war.
Sie zeigte mir ein paar Fotos und äußerte auch, dass sie interessieren würde, ob das Auto wohl noch existiert und wo es dann mittlerweile "gelandet" sein könnte.

Das Foto stammt aus dem Jahr 1988:

Bild

Wer kennt diesen LJ80??? Bild

Wäre witzig, wenn da etwas bei heraus käme... :daumen:

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!
Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
 
Beiträge: 1361
Bilder: 9
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)

Re: Was wurde aus diesem LJ80???

Beitragvon ASBalu » Mittwoch 31. Juli 2013, 21:33

Hallo :)

Hat denn niemand dieses Duisburger Kennzeichen in seinem Brief stehen?
Meine Bekannte fragt immer mal wieder, ob wir hier etwas herausgefunden haben...

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!
Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
 
Beiträge: 1361
Bilder: 9
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)

Re: Was wurde aus diesem LJ80???

Beitragvon Ganz-nach-oben » Montag 18. August 2014, 22:14

Spät kommt noch eine Antwort, aber sie kommt: die Suse sieht meiner ersten recht ähnlich; dieses intensive dunkelrot dürfte ja nicht so häufig aufgetragen worden sein.
Die Zusatzscheinwerfer und die Seitenrohre waren beim Kauf allerdings nicht ( mehr ) dran.
Ich müsste sie ca 1991 bis 96 besessen haben. Gekaut damals in Gütersloh - selbst gefahren in Detmold - verkauft nach Bielefeld.
Ich habe mit der Suse einen Husky - Test gemacht. Das ist so ähnlich wie ein Elchtest, jedenfalls war hinterher der Seitenspiegel kaputt, weil das Auto drauflag.
Bin sie noch gefahren bis der TÜV-Mann sagte: " so aber nicht, wenn die Radlaufverbreiterungen nach innen gedrückt sind verbreitern sie nicht mehr..." Habe die Suse dann verkauft und der Käufer aus Bielefeld sagte: " eigentlich wollte ich sie nur wegen Ersatzteile, aber die ist ja besser als meine!!!"
Vielleicht lebt sie ja noch!
Ich suche mal ein paar alte Bilder raus.
Viele Grüße aus dem Lipperland
Guido
Benutzeravatar
Ganz-nach-oben
Prospect
 
Beiträge: 13
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 8. April 2014, 06:44
Wohnort: Detmold

Re: Was wurde aus diesem LJ80???

Beitragvon ASBalu » Dienstag 19. August 2014, 10:11

Hallo Guido :)

Na das klingt ja sehr interessant!
Vielen Dank :daumen:

Über Fotos würde ich mich sehr freuen ;-)

Viele inter-nette Grüsse,
Andreas :)
Geschrieben wird er "SUZUKI LJ80" aber ausgesprochen SCHÖN!!!
Bereits gestohlen: 1X
H-Kennzeichen in Arbeit - Danke Ollymann!!!
Benutzeravatar
ASBalu
Naturbursche Supermoderator Translator Dutzi
 
Beiträge: 1361
Bilder: 9
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 23:34
Wohnort: 47509 Rheurdt - Kreis Kleve am schönen Niederrhein :-)

Re: Was wurde aus diesem LJ80???

Beitragvon ollymann » Mittwoch 3. September 2014, 20:34

Vielleicht ist es ja der vom Jörg!
Er hatte den LJ vor ein paar Jahren ich glaube in Essen gekauft.

Bild
Der Allu Suki
Benutzeravatar
ollymann
Alu-Gott
 
Beiträge: 973
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:25
Wohnort: Münsterland


Zurück zu Sonst noch was?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste