Treffen am Fort Pramand

Melde hier Termine, Treffen, Veranstaltungen die für LJ80 Fahrer wichtig sind.

Moderator: Skipper

Re: Treffen am Fort Pramand

Beitragvon DoppelT » Sonntag 29. Juli 2018, 08:27

Dann ging es das erstemal wirklich hoch hinaus!
Auf unserem Weg mussten wir über den Col de L'Iseran.
Hier standen rechts und links der Strasse Menschen und Wohnmobile die uns anfeuerten, zujubelten und anfeuerten!

Später stellte sich heraus die Tour de France war in den Alpen angekommen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bisschen kalt war es da oben!
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1249
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Treffen am Fort Pramand

Beitragvon Friedel » Sonntag 29. Juli 2018, 09:57

Als erste der "Tour de France" wurden wir auch von den Zuschauern freundlich begrüßt. :daumen:

Bild
Schönen Gruß Bild
Benutzeravatar
Friedel
Geburtstagsbeauftragter
 
Beiträge: 769
Bilder: 1
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 18:37
Wohnort: Sauerland

Re: Treffen am Fort Pramand

Beitragvon DoppelT » Sonntag 29. Juli 2018, 20:24

Am nächsten Morgen mussten wir unsere Zelte nicht abbauen, da wir zwei Nächte auf dem Campingplatz blieben!
Dann ging es wieder hoch hinaus, auf den Col de Met!
Bei herrlichstem Wetter ging es auf anspruchsvollen Wegen, mit Staub und Schotter auf den "Gipfel".
Hier wurden wir mit einer wunderschönen Aussicht auf den Lac du Mont Cenis belohnt! Den wir nach der Abfahrt einmal umrundet haben!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1249
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Treffen am Fort Pramand

Beitragvon DoppelT » Dienstag 31. Juli 2018, 06:30

Nun hiess es wieder Zelte abbauen und Autos packen aber nur um ca. 60km zurückzulegen auf den nächsten Campingplatz. Zelte wieder aufbauen und ohne lästiges Gepäck hoch auf den Sommeiller! Um etwa in der Hälfte zu merken, daß die Italiener diesen Pass jetzt Donnerstags gesperrt haben und nicht mehr am Wochenende!
Ziemlich unzufrieden ging es zurück zum Campingplatz!
Hier wurde beschlossen noch das Fort Pramand in Angriff zu nehmen!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Spät abends kamen wir zurück und liessen uns in
der Pizzeria die Pizza und Bier und Wein schmecken!
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1249
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Treffen am Fort Pramand

Beitragvon Friedel » Dienstag 31. Juli 2018, 21:06

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Schönen Gruß Bild
Benutzeravatar
Friedel
Geburtstagsbeauftragter
 
Beiträge: 769
Bilder: 1
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 18:37
Wohnort: Sauerland

Re: Treffen am Fort Pramand

Beitragvon DoppelT » Mittwoch 1. August 2018, 06:27

Am Freitag ging es auf die Assietta, viele Aussichten, geniales Wetter, viele Pflanzen und Blumen und sogar Murmeltiere aus nächster Nähe!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wer findet die LJ's?
Bild

Bild

Bild

Am Samstag mussten wir leider vorzeitig Abreisen, da wir nicht mehr Urlaub bekommen haben!

Wir sind durch die Schweiz nach Hause gefahren!
Ich sag's mal wie Obelix: Die spinnen die Schweizer!

Jetzt ist Zeit Danke zu sagen!
Zuerst Friedel! Für die Vorbereitung, Planung und die Durchführung! Er hat es geschafft diese Tour, für uns zu einem unvergesslichem Erlebniss zu machen!
Jedem der dabei war! Hat uns unendlich gefreut!

Wenn es das nächste mal heisst es geht in die Alpen oder sonst wo hin:
Wir sind dabei!

Wir haben es uns echt überlegt im September nochmal mitzufahren aber Lottchen bekommt erstmal eine Überholung!

Gruss Heidi und Thomas!
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1249
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Treffen am Fort Pramand

Beitragvon hoschi » Mittwoch 1. August 2018, 13:52

eine wirklich schöne tour...danke für die bilder, die lust auf mehr machen...!
Ve-ge'ta-ri-er <[ve-] m.; s-, -> Bed. i.d. Sprache der Indianer, schlechter Jäger
Echte Männer benutzen keinen Schirm. Sie werden nass, verfluchen das düdeldüdi...., erkälten sich und sterben!
Benutzeravatar
hoschi
Schlammcatcher
 
Beiträge: 75
Bilder: 31
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:58
Wohnort: double-u-upper-valley

Re: Treffen am Fort Pramand

Beitragvon Friedel » Mittwoch 22. August 2018, 18:23

Der Colle Sommeiller ist zurzeit der höchste legal mit Kfz anfahrbare Punkt in den Alpen.
Bekannt wurde er vor allem durch das jährlich am zweiten Juliwochenende
stattfindende Motorradtreffen »Stella Alpina«.
Die Befahrung ist wegen des am Westhang nur langsam abtauenden Schnees oft nur im Spätsommer oder Frühherbst möglich.
Die Anfahrt beginnt in Bardonecchia und führt – zunächst noch asphaltiert – zu dem kleinen Ort Rochemolles.
Kurz danach beginnt der unbefestigte Teil der Strecke, der aber hier noch gut fahrbar ist.
Es geht weiter, vorbei am Stausee Lago di Rochmolles und hinein in das Hochtal bis zum Rifugio Scarfiotti am Talschluss.
Danach wird die Strecke sowohl gröber als auch schmaler (SG 4). Über 16 Kehren wird die Stufe zur sehr kargen Pian dei Morti überwunden.
Hat man die steinigen Hochebene passiert, folgt noch einmal ein Anstieg über mehrere Kehren hinauf bis zu einer als Wanderparkplatz hergerichteten Fläche.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
unterhalb des Colle Sommeiller: Oft versperrt Altschnee bis in den Juli hinein die letzten Kehren der Anfahrt.

Bild
Schönen Gruß Bild
Benutzeravatar
Friedel
Geburtstagsbeauftragter
 
Beiträge: 769
Bilder: 1
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 18:37
Wohnort: Sauerland

Vorherige

Zurück zu Termine und Treffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron