Differential vorne aubauen

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderatoren: Andy_s_LJ, ASBalu

Differential vorne aubauen

Beitragvon Schlammfreund » Mittwoch 7. Juni 2017, 13:30

Hallo,

nach einem Schlammreichen WE in Fürstenau musste ich feststellen, das die Welle im vorderen Differential/Verbindung Kardanwelle arg viel Spiel hat. Habe die Kardanwelle abgebaut, Aufnahme Kardanwelle am Diff abgezogen und gesehen, dass beide Lager im Diff-Gehäuse hinüber sind.

Nun meine Frage, ich will beide Lager im Diff tauschen, dafür muss das Diff raus, reicht es die Blechhalbkreise/Filz zu lösen, die Beiden Achsbolzen oben und unten zu lösen, Spurstange lösen, um dann die Steckachsen ein paar cm raus zu ziehen oder muss ich auch Freilaufnaben, Radlager etc. ausbauen?

Danke Euch
Viele Grüße
Lars
Schlammfreund
Matschlochsucher
 
Beiträge: 100
Registriert: Mittwoch 14. Februar 2007, 13:24
Wohnort: 53340 Meckenheim

Re: Differential vorne aubauen

Beitragvon Skipper » Mittwoch 7. Juni 2017, 21:51

Das rausziehen der Steckachsen reicht, wenn ich mich recht erinnere.
Das Einstellen des Lagerspiels ist allerdings nicht einfach.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 906
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Differential vorne aubauen

Beitragvon Schlammfreund » Donnerstag 8. Juni 2017, 14:37

...ok alles erledigt, habe das kompl. Dif aus einer anderen LJ Achse Verbaut und in der Tat, lösen der beiden Bolzen des Barfieldgelenks, lösen der Filzringe, lösen der Spurstange, Abbau des Bremssattel und Zack geht die Welle raus und Dif ist dann einfach getauscht, dank Bühne, Kaffe, Kompressor 2h Arbeit.
Schlammfreund
Matschlochsucher
 
Beiträge: 100
Registriert: Mittwoch 14. Februar 2007, 13:24
Wohnort: 53340 Meckenheim


Zurück zu Fragen zur Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron