Problem beim Bremsen entlüften

Schreibe hier bitte alle Fragen zur Technik des LJ80, sicher kennt jemand dein Problem.

Moderator: Skipper

Problem beim Bremsen entlüften

Beitragvon michaelk » Samstag 1. März 2014, 16:21

Hallo,ich kann beim Bremsen entlüften, pumpen so oft ich will, zur Hinterachse kommt fast nichts durch
michaelk
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 47
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 22:59

Re: Problem beim Bremsen entlüften

Beitragvon LJ 80 » Samstag 1. März 2014, 16:28

Hallo
Ist evtl. deine Bremsleitung geknickt oder verstopft? Kommt denn hinten am Verteiler was an, weil da ist auch ein Entlüftungsnippel dran.

Gruß chris
LJ 80
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 41
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 09:30
Wohnort: 52134 Herzogenrath

Re: Problem beim Bremsen entlüften

Beitragvon michaelk » Samstag 1. März 2014, 17:14

Hinten am verteiler, kommt nur minimal was raus. Nichts geknickt.
michaelk
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 47
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 22:59

Re: Problem beim Bremsen entlüften

Beitragvon LJ 80 » Samstag 1. März 2014, 19:33

Dann prüf mal bitte deinen Hauptbremszylinder, der vorne an der Spritzwand sitzt, da ist eine Dichtung drin. Vielleicht ist die Dichtung rissig und es baut sich nicht der Druck auf den du benötigst.
LJ 80
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 41
Registriert: Sonntag 20. Januar 2013, 09:30
Wohnort: 52134 Herzogenrath

Re: Problem beim Bremsen entlüften

Beitragvon michaelk » Samstag 1. März 2014, 19:47

Der ist in ordnung. Er war fest und wurde gereinigt und gangbar gemacht.
michaelk
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 47
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 22:59

Re: Problem beim Bremsen entlüften

Beitragvon HBWayli » Freitag 7. März 2014, 06:53

Hi!
ich mußte damals als ich alle Leitungen neu gemacht hatte,
zum richtigen Entlüften, den LJ an der VA oder HA anheben.
(Bin nicht mehr sicher auf welcher Seite)
Auf jeden fall muß das Bremskraftregelventil (Sitzt im Chassis rechts vor der HA)
gerade stehen und dann zuerst nur bis zum Bremskraftregelventil entlüften,
(es hat eigene Entlüftungsschrauben)
Danach erst die HA !
Dann kam auch bei mir nach 2 Tagen entlüften endlich der Bremsdruck zurück!

Ich hoffe es hilft Dir

Gruß aus Verden
Seit September 2012 mit H Gutachten
HBWayli
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 413
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2007, 19:14
Wohnort: Verden bei Bremen

Re: Problem beim Bremsen entlüften

Beitragvon michaelk » Freitag 7. März 2014, 17:34

ok werde es so versuchen
michaelk
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 47
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 22:59

Re: Problem beim Bremsen entlüften

Beitragvon HBWayli » Montag 10. März 2014, 14:52

Moin!
Meiner Meinung nach ist es auch Wichtig, dass Du die Bremsbacken vor dem Entlüften richtig eingestellt hast!
Nicht das der Weg zu lang ist!
Seit September 2012 mit H Gutachten
HBWayli
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 413
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2007, 19:14
Wohnort: Verden bei Bremen

Re: Problem beim Bremsen entlüften

Beitragvon michaelk » Sonntag 28. Februar 2016, 16:05

an den bremsbacken hab ich nix geändert
michaelk
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 47
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Dezember 2013, 22:59

Re: Problem beim Bremsen entlüften

Beitragvon Harvey » Dienstag 1. März 2016, 19:01

Der LJ muß hinten aufgebockt werden so dass die Räder (ca 5 cm) in der luft schweben, :genauso: dann klappt es auch mit dem Entlüften.

Gruß
Stefan
Benutzeravatar
Harvey
Matschlochsucher
 
Beiträge: 192
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2007, 14:55
Wohnort: Ulm


Zurück zu Fragen zur Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste

cron