Abschliessbare Handbremse

Hier kannst du dein seltenes Zubehör und deine Reiseausstattung vorstellen. Zelt, Kocher, Beleuchtung, Anhänger, Dachträger und was man sonst noch im LJ mitnimmt.

Moderatoren: Andy_s_LJ, ASBalu

Abschliessbare Handbremse

Beitragvon hamburger » Freitag 19. Oktober 2012, 10:57

Es gibt in den Teilelisten einen abschliessbaren Handbremshebel.

Hat den schon mal jemand gesehen?
Oder hat jemand eine schoene Selbstbauloesung verwirklicht?

Das waere dann ein schoener zusaetzlicher Diebstahlschutz und wuerde auch dem Spiel- und Fummeltrieb mancher Zeitgenossen eine Grenze setzen. Die glauben ja manchmal ein offenes Auto ohne Tueren waere zum Spielen freigegeben.

Peter
Benutzeravatar
hamburger
Matschlochsucher
 
Beiträge: 180
Registriert: Dienstag 3. Januar 2012, 11:06
Wohnort: Hamburg

Re: Abschliessbare Handbremse

Beitragvon Nepomuk » Freitag 19. Oktober 2012, 20:19

hamburger hat geschrieben:Es gibt in den Teilelisten einen abschliessbaren Handbremshebel.

Hat den schon mal jemand gesehen?
Oder hat jemand eine schoene Selbstbauloesung verwirklicht?

Das waere dann ein schoener zusaetzlicher Diebstahlschutz und wuerde auch dem Spiel- und Fummeltrieb mancher Zeitgenossen eine Grenze setzen. Die glauben ja manchmal ein offenes Auto ohne Tueren waere zum Spielen freigegeben.

Peter

In den Japan-Prospekten vom LJ55 sieht man ihn. Ich hatte auch schon ueberlegt einen zu ordern, aber 155 Piepen sind mir zuviel :love:
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2458
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: Abschliessbare Handbremse

Beitragvon Normo » Samstag 20. Oktober 2012, 00:08

Hat es wohl in der ersten Serie des LJ80 gegeben, die in Deutschland nie eingefuehrt wurde.
Mein LJ50 hat es auch, da er ja kein Lenkradschloss hat, welches in Deutschland vorgeschrieben ist. Zumindest bei der Zulassung von Neu- bzw. Gebrauchtfahrzeugen damals.
Heute scheint das nicht mehr so zu interessieren, da der eine LJ50 der in Deutschland zugelassen ist(und schon laenger zum Verkauf steht) auch keines hat.
Bei meinem wurde damals ein sogenanntes "Panzerschloss", wie es vorwiegend beim Buckelvolvo und Amazon verwendet wurde, eingebaut.
Ob ich es beibehalte oder ein normales Zuendschloss verbaue, weiss ich noch nicht.

Abgesehen davon, wuerde ich als Diebstahlschutz nie dafuer 155.-E bezahlen, denn eigentlich ist das Plunder! Ich habe mein Schloss zerlegt, da ich kein Schluessel dafuer hatte. Um den Zylinder herauszubekommen musste ich am Schlossgehaeuse etwas wegfraesen, was ich dann mit Alulot wieder reprieren wollte. dabei habe ich festgestellt, das das Schloss aus Zinkdruckguss hergestellt ist. Das wird schon mit einer Propanloetlampe weich, das es sich verformt und einmal mit dem Hammer darufgeschlagen, zerfliegt das in tausend Teile! Hat meiner Meinung nach nur symbolischen Charakter und haelt (wenn ueberhaupt) nur Gelegnheitsdiebe ab. Abgesehen davon, hat glaub ich jeder ersthafte Dieb ein Bolzenschneider dabei. Handbremsbowdenzug durchgezwickt, schon erledigt..... :bonk:

Norm
Jede Maschine ist nur so gut wie ihr Erbauer!
Landrover Freelander, Chang Jiang CJ750 Gespann und noch nen bissl was...
Benutzeravatar
Normo
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 522
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 19:57
Wohnort: 37412 Herzberg

Re: Abschliessbare Handbremse

Beitragvon Nepomuk » Samstag 20. Oktober 2012, 09:44

Die abschliessbare Handbremse ist Standart bei Ausfuehrung
General Market GE E01 LJ80-II bis Produktionsende.
Ich habe hierzu einen seperaten DB-Eintrag hinzugefuegt.

Normo, mach doch mal bitte ein Foto der Mechanik von deiner Handbremse :anbet:
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2458
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: Abschliessbare Handbremse

Beitragvon Normo » Sonntag 21. Oktober 2012, 21:13

Bitte...

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Norm
Jede Maschine ist nur so gut wie ihr Erbauer!
Landrover Freelander, Chang Jiang CJ750 Gespann und noch nen bissl was...
Benutzeravatar
Normo
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 522
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 19:57
Wohnort: 37412 Herzberg

Re: Abschliessbare Handbremse

Beitragvon ralf k. » Sonntag 21. Oktober 2012, 21:52

Ich will mich ja nicht einmischen .

Aber ich hab hier auch ein paar Fotos .

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Aber wie Normo schon erwaehnte , die Dinger haben nur eine "Alibifuntion".

Einmal richtig drann gezerrt - schon ist die Handbremse los .

tschuess Ralf
Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit .
Benutzeravatar
ralf k.
Matschlochsucher
 
Beiträge: 190
Registriert: Mittwoch 4. Februar 2009, 15:11
Wohnort: 38360 / EL SAUZAL TENERIFE

Re: Abschliessbare Handbremse

Beitragvon hamburger » Montag 22. Oktober 2012, 22:12

Vielen Dank an alle, besonders fuer die Fotos.
Wieder eine Frage die mich seit den 1980ern beschaeftigt geklaert.

Sollte jemand eine abschliessbare Handbremse verkaufen wollen, bin ich trotz aller Bedenken interessiert.

Peter
Benutzeravatar
hamburger
Matschlochsucher
 
Beiträge: 180
Registriert: Dienstag 3. Januar 2012, 11:06
Wohnort: Hamburg

Re: Abschliessbare Handbremse

Beitragvon Normo » Montag 22. Oktober 2012, 23:11

Na, da musst du Ralf fragen. Er hat die meisten LJ50 Teile hier im Forum.

Norm
Jede Maschine ist nur so gut wie ihr Erbauer!
Landrover Freelander, Chang Jiang CJ750 Gespann und noch nen bissl was...
Benutzeravatar
Normo
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 522
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2007, 19:57
Wohnort: 37412 Herzberg


Zurück zu LJ80-Zubehör, Ausstattung, Equipment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron