LJ80-Anhaenger

Hier kannst du dein seltenes Zubehör und deine Reiseausstattung vorstellen. Zelt, Kocher, Beleuchtung, Anhänger, Dachträger und was man sonst noch im LJ mitnimmt.

Moderator: Skipper

LJ80-Anhaenger

Beitragvon Nepomuk » Samstag 27. März 2010, 09:38

Hier mal die Bilder und Masse vom LJ80-Anhaenger

Bild

Bild

auch optisch eine Einheit: der LJ uind sein Anhaenger....:mrgreen:

Bild
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2466
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon 4x4driver » Samstag 17. April 2010, 23:00

ich wohnte als Kind neben einer amerikanischen Kaserne - da sah ich immer die Jeeps mit ihren Haengern. Fuer mich als Kind war das immer faszinierend weil ich das als perfekt ansah.
Daher muss es auch kommen, dass ich ein besonderes faible fuer solche Haenger habe.
Wie ich sehe ist das ein Originaler Haenger als LJ Zubehoer, wer hat denn den gebaut und wann? - und sogar mit Bremse.

Gruss Walter
der, der Elektronik im Geländewagen haßt,
H- Zulassung seit 1.6.2011
Benutzeravatar
4x4driver
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1112
Registriert: Sonntag 26. August 2007, 21:44
Wohnort: 97199 Ochsenfurt bei Würzburg - Franken

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon Purzula » Sonntag 23. Mai 2010, 09:57

Moin moin,
darf ich mal wissen, welche Reifengroesse du auf den Wolfrace Felgen drauf hast? Die Goodrich Reifen machen wirklich was her. Ich will die auch haben!
Gruss vom Ralf aus Delmenhorst :daumen:
Purzula
Schmiernippel-Abreißer
 
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 7. November 2009, 20:25
Wohnort: 27753 Delmenhorst

Beitragvon 4x4driver » Sonntag 23. Mai 2010, 10:48

die Marke kann man ja noch lesen "BF Goodrich All Terrain" für die Reifengröße sind meine Augen schon etwas zu alt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

@ Nepo
kannst Du mir bitte meine Frage beantworten wo oder von wem der Anhänger gebaut wurde, dass er ca. 3500.- DM gekostet hat habe ich gefunden, mehr aber leider nicht. ( war damals ein Schweine Geld Gute alte DM Zeit)

Walter
der, der Elektronik im Geländewagen haßt,
H- Zulassung seit 1.6.2011
Benutzeravatar
4x4driver
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1112
Registriert: Sonntag 26. August 2007, 21:44
Wohnort: 97199 Ochsenfurt bei Würzburg - Franken

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon Nepomuk » Donnerstag 27. Mai 2010, 23:09

Hersteller vom Anhaenger war: GWS Gelaendewagenshop Voelklingen.

Die BFG-Reifen gibts leider nicht mehr als 275er.
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2466
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon manni » Freitag 28. Mai 2010, 09:37

hallo

welche federung hat der anhaenger???

werde bei gelegenheit in obermanndorf beim anhaengerbauer nachfragen fuer wieviel euro er diesen kopieren kann

gruss manni
manni
Matschlochsucher
 
Beiträge: 231
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 02:24
Wohnort: Strullendorf

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon manni » Freitag 28. Mai 2010, 09:39

noch eine frage

hat der anhaenger hinten eine klappe oder ist er geschlossen?

gruss manni
manni
Matschlochsucher
 
Beiträge: 231
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 02:24
Wohnort: Strullendorf

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon 4WD » Samstag 10. Juli 2010, 21:47

Ich haette schwoeren koennen, dass das ein SARIS Anhaenger ist;
im Web finde ich aber nichts mehr dazu, auch nicht bei SARIS selbst.

Der GWS Gelaendewagenshop Voelklingen soll mir dann auch recht sein.
Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1227
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon Nepomuk » Sonntag 11. Juli 2010, 08:09

manni hat geschrieben:noch eine frage

hat der anhaenger hinten eine klappe oder ist er geschlossen?

gruss manni


Keine Federung.

Die Rueckseitige Klappe ist auch abnehmbar. Da muss ja die RV50 reingeschoben werden ;)
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2466
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon DEF » Sonntag 3. Oktober 2010, 12:12

Hallo miteinander.

Wie mein Name sagt, fahre ich den etwas groesseren Bruder. :anbet:
Mit Familie und Campingutensilien :roll:
gabs keine andere Wahl.

Zum Thema:

Mir wurde mein Tandemanhaenger letztes Jahr kaputt gefahren :cry:
und als ich den GWS Anhaeenger sah, war es um mich geschehen.

Bild

Nach der ersten Begeisterung musste ich allerdings feststellen,
das ich eigentlich etwas groesseres brauche. :oops:
Biertischgarnituren und ausgewachsene Motorraeder brauchen mindestens 220cm Kasteninnenlaenge ...

Deswegen werde ich mich doch wieder von diesem Schmuckstueck trennen muessen ... :cry:

Wer Interesse hat schaut einfach mal in die Biete Rubrick,


Gruss Volker
DEF
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 16. September 2010, 23:41
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon 4WD » Sonntag 3. Oktober 2010, 16:50

Die Gewichte des Anhaengers waeren noch schoen zu wissen.

CU, Axel
Benutzeravatar
4WD
LJ80-Techniker
 
Beiträge: 1227
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 08:39
Wohnort: nördliche Region Hannover

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon DEF » Sonntag 3. Oktober 2010, 17:08

Hallo und sorry ...
Masse und Gewichte:
Leermasse: 270kg
Stuetzlast: 75kg
zGG: 600Kg
Reifen: 6.00-16
Felge: J16x4,50
Achse: Alko B800

Gruss Volker
DEF
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 16. September 2010, 23:41
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon Ingo » Montag 4. Oktober 2010, 13:54

Es konnte immer nur den einen geben ...

Bild
Bild
... möchte im Schlaf Sterben wie mein Opa,
... nicht schreiend wie sein Beifahrer

> Einziger Besitzer eines LJ für Arme <
Benutzeravatar
Ingo
Der Schlächter vom Kinzigsee
 
Beiträge: 487
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 20:42
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon stephan walter » Montag 11. Oktober 2010, 19:06

Hi,
ich bin nun gluecklicher Besitzer eines GWS Anhaengers.
Wie sieht´s denn mit der Verbreitung des Kleinen aus?
Wer hat einen?
Gruesse Stephan
stephan walter
Matschlochsucher
 
Beiträge: 230
Registriert: Donnerstag 27. Dezember 2007, 13:25
Wohnort: karlsruhe

Re: LJ80-Anhaenger

Beitragvon Nepomuk » Montag 11. Oktober 2010, 19:39

stephan walter hat geschrieben:Hi,
ich bin nun gluecklicher Besitzer eines GWS Anhaengers.
Wie sieht´s denn mit der Verbreitung des Kleinen aus?
Wer hat einen?
Gruesse Stephan


Hast du den weissen genommen? Ich kenne noch einen in Ludwigshafen mit Wolfrace ansonsten keinen mit Verbreiterungen.
Einer lief mal vor Jahren in Schifferstadt mit 195ern. Soll mit LJ an einen Suzuki-Haendler in Zahlung gegangen sein.
Meiner hat FG-nr 1012. Viele kann es davon nicht geben. Ich denke es war der 12te der gebaut wurde.
Seltsam dass die alle in meiner Region auftauchen
Gruß, Stefan

PS: https://youtu.be/bs5IPFeZaEM
5x Teilnehmer der Alpen-Tour, div Vogesen-Touren, 3040m Höhe erreicht
Suzukero Argentina Nr 4777
Pfälzer ist das höchste, was ein Mensch werden kann
Benutzeravatar
Nepomuk
Netzmeister I.R.
 
Beiträge: 2466
Bilder: 28
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 22:32
Wohnort: Vorderpfalz, Raum Speyer

Nächste

Zurück zu LJ80-Zubehör, Ausstattung, Equipment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste