...na dann Hallo erst mal...

Hier könnt und solltet ihr euch kurz vorstellen. Sagt wie ihr zum LJ80 gekommen seid oder warum ihr euch dafür interessiert. Nur Mut, hier beißt keiner!

Moderator: Skipper

...na dann Hallo erst mal...

Beitragvon Willi & der Rote » Sonntag 24. Juli 2016, 09:37

Es ließ sich nicht vermeiden, nach dem ich nun schon ein paar Jahre mit einer Eljote lebe und mit ihr schon viele Höhen und Tiefen durchlebt habe, muss ich nun doch mal registriert an die LJ Freunde ran treten.
Unsere rote Kiste war beim damals beim Kauf in einem so naja Zustand. Da ich aber ein Haufen km mit dem Mietbus und unserem Baggerhänger gen Norden gefahren bin, konnte och nicht anders und musste sie mitnehmen.
Sie hatte nicht mal Öl im ...... (na da wo es sogar bei neuen Autos hin gehört).

In den letzten Jahren standen wir schon ein paar Mal auf den Scheideweg. Aber immer wieder geb es einen traurigen Blick und einen Ausweg.
So ma hte ich mi h mit vielen Sachen vertraut, die eigentlich nicht in meiner Richtung liegen. Getriebe tauschen, Vergaser, Benzinpumpe und Zündung reparieren. Ein wenig Kosmetik usw. usw.....
Wer kennt das nicht!

So erlebten wir mit unserem roten Geschoß schon viele tolle Sache.
Elba, Südfrankreich, Nordspanien, Dänemark und viele Ecken von Deutschland.
Gut, ein Großteil der km durfte der Rote auf dem Anhänger hinter unserem alten Wohnmobil verbringen,
aber als Hauptarbeit muss er mich in die Arbeit bringen.

Eigentlich habe ich nicht so viel Zeit, meine Tage in Foren zu verbringen, da mich meine Umwelt mit Arbeit zuschüttet. Aber ich stehe wieder mal vor der harten Frage der Fragen!?

Es sind ein paar Arbeiten mit der Karosse nötig und die Vorderachse krächzt nach einer neuen Lagerung.
Getriebe wieder tauschen, bringe ich ja noch, aber an Kupplung und den Rest, traue ich mich nicht ran.

Habe mir schon die Teile von Troa beim Pieter in Holland angeschaut, aber ich bin so hin und weg.
Ohne Ende Kohle verheizen möchte ich nicht und mit normalem Blech arbeitet hier in tiefsten Oberbayern wohl keiner gern.

Meine Tochter argumentiert immer, “Du verkaufst ihn so und so nicht“, aber momentan weiß ich nicht so richtig......
Die meisten Werkstätten haben Schwe.......nepreise und Lehrgeld habe ich schon genug gezahlt.
Ich habe in einer Dorfschmiede, auf anraten eines Kollegen, aus 3 Getrieben 1 machen lassen.
:kotz: :base: :bonk: (die 3 brauche ich jetzt mal, denn mit dem Geld hätte ich, .......ach egal).

Man, habe fast das WICHTIGSTE vergessen.
Ich bin der Willi, mache das was der Nepomuk wohl mal gemacht hat, nur nicht als Meister und komme irgendwie von der kleinen roten Kiste nicht los.
Habe eine pupetierende Tochter (15, die eventuell Mechatroniker werden will) und eine weibliche Geschäftsführung (Ehefrau), die aber die Touren mit der Eljote auch genießt. :razz:

....Bilder von dem kleinen Patienten - aus guten Zeiten oder von weiten geschossen, suche ich raus.



Sollte es schon an der Stelle Tipps von :-x Leidensgenossen geben, her damit! :anbet:

So, wie schon vermutet, muss los und ... :bügeln:

Mit sonntäglichen Grüßen aus der Nähe von den Rosenheim Cop's

Willi, Netzmonteur und Mc Gyver 2 oder 3

:ww:
.....wer sagt denn das das kleine Rote nur den Frauen steht?
- In dem Fall hier meine ich die Eljote -
Benutzeravatar
Willi & der Rote
neuer aktiver Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 24. Juli 2016, 08:52

Re: ...na dann Hallo erst mal...

Beitragvon DoppelT » Montag 25. Juli 2016, 08:23

Hallo Willi!

:welcome:

Rot ist Klasse!

Ich hab leider :bonk: keine Rostprobleme :!:

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1167
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen


Zurück zu Begrüssung. Neuregistrierte Forumsteilnehmer stellen sich hier vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ferrari und 3 Gäste