Michi's Ellie

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderatoren: ASBalu, Andy_s_LJ, Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Dienstag 30. Juni 2015, 20:41

so, ich denke es wird mal wieder Zeit für ein kleines Update...

die Kotflügelaufnahme habe ich nochmal gemacht, in der ersten Version haben ein paar Sachen nicht so gepasst. (leider kein extra Bild davon).


Reparatur des ziemlich Angegriffenen Lampenrings:

Bild

dieser war unten rum komplett weggerostet.


die Frontmaske war fertig, das einzig brauchbare war noch das Mittelteil. Heute ist das letzte Blech dafür gekommen und auch gleich verbaut.

Anprobe:

Bild

die Front hat sehr viel Arbeit gemacht, die unteren Aufnahmen mussten mit 15cm des Innenkotflügels ersetzt werden. Auch das vordere Abschlussblech war ein einziger Flickenteppich...


Teile des neuen Kotflügels:

Bild


rechte Seite mit noch mehr Arbeit:

Bild

(oben auf dem Altmetall sieht man die Front mit den neuen Aufnahmen)


Bild

was ich wirklich erstaunlich finde, das die teils massiven Rostschäden von aussen nur schwer zu erkennen waren....

Gruss
Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Freitag 10. Juli 2015, 15:01

und wieder ein kleines Stückchen weiter. Das Bodenblech war sagen wir mal recht knusprig :)

Bild

mit erneuerten Aufnahme vorne


Bild

Entlüftung extrem :texas:


Bild

meine neueste Errungenschaft. Es sind eines der Dinge, bei dem man sich frägt warum man es nicht früher gekauft hat.


Lg

Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Freitag 10. Juli 2015, 15:06

Was ich auch noch weitergeben wollte, war die Erfahrung mit den im Netz Angebotenen Reparaturbleche (HGM).

Der Einstieg, passt sehr gut meiner Meinung nach. Was aber überhaupt nicht geht, ist das Bodenblech.
Es ist meiner Meinung nach eine Frechheit, sowas lieblos zusammengedengeltes hatte ich nicht erwartet.
Nur mit Mühe und das zusätzliche einziehen einer Auflage für das Blech, konnte ich es einschweissen.

Wie gesagt, das ist meine persönliche Meinung und Erfahrungen zu den Blechen.


Lg

Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon DoppelT » Mittwoch 16. September 2015, 09:28

Hallo Michi!

Was geht denn gerade in der Garage am Bahnübergang?
Immer wenn ich vorbei fahre ist das Tor zu!

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1137
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Donnerstag 24. September 2015, 07:31

Hallo,

derzeit geht nicht viel. Da andere Dinge derzeit einfach wichtiger sind und geregelt werden müssen.
Aber stetig Tropfen höhlt den Stein :)
Ein paar aktuellere Bilder habe ich aber noch, nur noch nicht eingestellt.

Viele Grüsse
Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Montag 26. Oktober 2015, 20:52

So, momentan sieht es so aus::foto:


Bild

Bild

mal sehen was ich noch in den nächsten Tagen noch so schaffe
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Sonntag 22. November 2015, 19:41

wieder ein wenig was gegangen...

Bild

Bild

Bild
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Sonntag 31. Juli 2016, 19:53

so, nachdem ich ja länger nix mehr geschrieben habe, hier die neuesten Bilder:

Radkasten,Seitenteil entfernt:

Bild

Natürlich glänzte der recht massive Heckabschluss durch Abwesenheit (nicht das Heckblech, das muss auch noch neu) und war auf den letzten 10cm weggefault. Ich werde den noch kürzen aber erst wenn ich den Radkasten dran hab.

Bild

Bild

Reserveradhalter innen:

Bild

Neuer Halter im Aufbau:

Bild

Bild

Grobes Anpassen der Reperaturbleche:

Bild

Bild

Bild

Bild

Den Reserveradhalter muss ich nochmal neu machen, der ist 5mm zu groß geraten, das gefällt mir so nicht.
Die meiste Zeit hat mich das Raustrennen der "Reperaturen" und verrosteten Bleche gekostet, geht zwar im Prinzip recht schnell, aber wenn man schauen möchte wie das Ursprünglich mal augesehen haben könnte, dauert es teilweise ne gefühlte Ewigkeit.
Teilweise habe ich Alte Blechschickt um Blechschicht freigelegt, bis ich dann mal am Orginal Blech war. (sofern noch vorhanden).


Neue Bilder in kürze...

lg
Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Montag 1. August 2016, 20:38

Ich hätte mal zwei Fragen zwischendurch an euch:

- der Radkasten, wie sieht die Verbindung zur Seitenwand aus, oben wird dies mit einem Winkel gemacht und Richtung Sitz? Stumpf verschweisst oder auch mit einem Winkel?

- der Platz vom hinteren Kennzeichen mit AHK. Bei mir ist es zur Zeit rechts von der AHK montiert, ist das soweit orginal oder weiß jemand mehr?

viele Grüße
Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon DoppelT » Dienstag 2. August 2016, 08:28

Hallo Michi!

Läuft bei Dir!?

Zu Deiner ersten Frage kann ich leider nicht viel sagen! Joghurtbecherfraktion :crazy:

Normalerweise ist das Kennzeichen in der Mitte aber ich vermute mal, du hast die AHK von Peka? Da ist das Kennzeichen dann rechts und etwas tiefer. Ist nicht so vorteilhaft für den Böschungswinkel!

Beispiel (Kennzeichen mittig):
:guggstduhier:
http://auta5p.eu/lang/en/katalog/auto.p ... J-80-18492

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1137
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Dienstag 2. August 2016, 18:47

und weiter gehts...

so gefällt mir die Ecke schon viel besser...

Bild

Bild

Bild

ein paar grob angedeutete Sicken...

Bild

rechte Seite, mit weiterer Arbeit, da Hilft nur eins :texas:
Bild
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon Skipper » Dienstag 2. August 2016, 20:12

Hmm, die Arbeit steht mir in naher Zukunft mit den gleichen Blechen ja auch noch bevor. Mal schauen wie meine passen. Vielleicht sollte man am Radkasten wirklich rundherum mit Winkeln arbeiten!?
Schöner wärs natürlich, wenn man die Bleche soweit abkanten könnte.

Bei der AHK wirst du wohl, wie schon geschrieben die Peka Ausführung haben.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 925
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Dienstag 2. August 2016, 20:41

Stimmt, ist eine Peka und wie Thomas schon beschrieben hat ist das Nummernschild recht der AHK montiert.

Die Radkästen wollte ich auch Kanten und zum Glück vorher nochmal nachgemessen, zum Abkanten reicht die Breite nicht, die reichen so gerade an die Seitenwand. Ich werde einen Winkel einsetzen, obere Kante wird ja auch mit einem Winkel befestigt. Da kommt es auf einen mehr auch nicht mehr an.
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon MichiS » Freitag 5. August 2016, 20:07

neue Bilder...

die neue Ecke hinten rechts

Bild

das Eisen ist zur Verstärkung gedacht, dort kommt die untere Ersatzradhalter Aufnahme hin.

Bild

Blick vom Radkasten

Bild

Anprobe...

Bild

Radkasten und Auflage eingeschweisst

Bild

Den Rest vom Hardtop entfernt, wozu das auch immer Gedacht war

Bild
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 203
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Michi's Ellie

Beitragvon nurli16v » Samstag 6. August 2016, 06:15

Da hast ja eine richtige großbaustelle, der wird ja besser wie neu wenn er fertig ist. Welche Farbe machst ihn dann?
nurli16v
Rostlöser
 
Beiträge: 29
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 26. Juli 2009, 09:54
Wohnort: 8982 Tauplitz/STMK

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste