Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderatoren: Andy_s_LJ, ASBalu, Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon DoppelT » Donnerstag 1. Juni 2017, 22:34

Dann mal herzlichen Glückwunsch von mir!
Das ist der Ritterschlag für das Projekt, eigentlich schade, was bekommen wir jetzt zu lesen! Wird noch ruhiger im Forum als es eh schon ist!

Egal, jetzt ab mit Dir auf die Fähre nach Norwegen!

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1089
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Donnerstag 1. Juni 2017, 22:36

Hier mal eine Aufstellung nur der Kosten im Zusammenhang mit der Zulassung, damit ihr wisst was auf euch zu kommen kann. Ich hatte keinerlei Zulassungspapiere.

1. 130,- € Datenblatt TÜV Süd
2. 293,-€ Abnahme nach §21 (Vollabnahme) und Gutachten nach §23 (H-Gutachten)
3. 35,- € Nachuntersuchung Bremsen
4. 50,- € AU und Bremse einstellen in der Werkstatt
5. 30,- € Kennzeichen
6. 86,- € Zulassung
7. 192,- € Steuer
8. 85,- € Versicherung (VK 300, TK 150 und HP, anteilig für 7 Monate)
___________________

Gesamt 901,- nur um das Autochen auf der Straße bewegen zu dürfen :kotz:
Zuletzt geändert von Skipper am Donnerstag 1. Juni 2017, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 911
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Donnerstag 1. Juni 2017, 22:39

Also einiges kommt ja da noch und Ideen gibts auch noch einige.
Es wird wohl eine unendliche Geschichte und ich bin gewillt euch daran Teil haben zu lassen.

Gatitos Dauerbaustellenthread hab ich aber schon überholt :hands:
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 911
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Carsten » Freitag 2. Juni 2017, 01:48

:hands: :hands: :appl: :hands: :appl: :hands: :appl: :hands: :appl: :hands: :hands: :appl: :hands: :hands: :appl: :hands: :appl: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump: :jump:
Marmor, Stein und Eisen bricht, aber unsere Susi`s nicht!
Benutzeravatar
Carsten
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 337
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:59
Wohnort: 40231 Düsseldorf

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon FrankenLJ80 » Freitag 2. Juni 2017, 06:04

Hallo Harry,
auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deinem Projekt und das in der Zeit. Da hast du mich ja noch auf den letzten Metern noch überholt.Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem LJ :appl: :drive: .
Was die Kostenaufstellung angeht das ist schon enorm , da hat der Tüv aber richtig zugeschlagen fürs H-Kennzeichen.
Gruß Bernd
Berge kein Problem,nur eine Frage der Zeit. H-Kennzeichen seit 01.05.2011
Benutzeravatar
FrankenLJ80
Matschlochsucher
 
Beiträge: 223
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 9. Januar 2011, 12:29
Wohnort: 97320 Sulzfeld am Main

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon LedererI » Freitag 2. Juni 2017, 08:25

Glückwünsche auch von mir!!
:appl: :appl: :hands: :hands:
Wer später bremst fährt länger schnell ;-)
Benutzeravatar
LedererI
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 491
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 07:20
Wohnort: Oberpfalz 92706

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Charel » Freitag 2. Juni 2017, 17:17

Glückwunsch zum TÜV und der Zulassung. :appl:

192€ Steuer? :shock: Liegt das an der H-Zulassung?
Benutzeravatar
Charel
Rostlöser
 
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 24. Februar 2017, 20:45

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon MichiS » Freitag 2. Juni 2017, 21:26

Herzlichen Glückwunsch :appl:
du hast großartige Arbeit geleistet auf sehr hohen Niveau!
Ich hoffe du hast viel Spaß damit.

lg
Michi
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 194
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Freitag 2. Juni 2017, 21:48

Danke für die Glückwünsche :ww:

Ja, 192€ Steuern ist eine Pauschalsteuer für alle PKW Oldtimer. Motorräder kosten knapp 50.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 911
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Freitag 2. Juni 2017, 21:52

Vorm Job heute noch etwas am Hardtop gearbeitet. Das muss morgen fertig werden. Ein paar Schwach- und Bruchstellen zunächst mit Polyesterharz und Glasfaser verfestigt.

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Skipper am Freitag 2. Juni 2017, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 911
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Gatito » Freitag 2. Juni 2017, 22:07

Gratulationen auch von meiner Seite, super Job!! Deine Arbeit ist mir in letzter Zeit mehr und mehr Inspiration gewesen, ich weiss jetzt gar nicht wie ich weitermachen soll! :)
professional dreamer / outlook: cloudy with 100% chance of rain
current location: Divided Kingdom
skype: ch.leyk
Gatito
Dr. Intake
 
Beiträge: 555
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 20:11
Wohnort: Fareham, Hampshire, PO14 1NU, UK

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Charel » Samstag 3. Juni 2017, 07:51

Skipper hat geschrieben:Ja, 192€ Steuern ist eine Pauschalsteuer für alle PKW Oldtimer. Motorräder kosten knapp 50.


Wow, bei uns kosten Autos ab 25 Jahren nur noch 25€ Steuer. Egal ob mit Oldtimer Zulassung oder nicht. :Confus:
Benutzeravatar
Charel
Rostlöser
 
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 24. Februar 2017, 20:45

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Samstag 3. Juni 2017, 21:00

Weiter gehts. Das Dach weiter fürs Lackieren vorbereitet. Die zuvor mit Epoxy stabilisierten Stellen noch mal mit Spachtel geglättet.
Dann die verrosteten Halteplatten mit den Muttern im Dachholm entfernt und durch Blindmuttern ersetzt.

Bild

Bild

Und wieder mal grundiert

Bild

Bild

Und lackiert

Bild

Bild
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 911
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Sonntag 4. Juni 2017, 21:15

Das Dach gehört für die Fahrt nach Norwegen noch aufgebaut.
Passt allerdings irgenwie nicht überall gut. Die Tür hängt auch arg. Aber es geht schon.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 911
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Dienstag 27. Juni 2017, 11:51

So, ein H haben wir zwar nun, aber jetzt geht das Projekt noch weiter.

Die etwas längere Probefahrt durch Norwegen haben wir nun glücklich überstanden.

Festgestellte Schäden und nacharbeitungswürdige Stellen:

-Rad vorne rechts verloren, Trommelbremse ausgeschlagen dadurch Gewinde der Zentralmutter zerstört
-Zentralmutter vorne links auch defekt
-Diffs vorn und hinten defekt https://youtu.be/DGCQ4VV5ryo
-Lenkgetriebe defekt

Also nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub:

Bild

Diff hinten getauscht-- Diese Ruhe :glassesU:

Bild

Ölwechsel samt Ölwanne. Übrigens wenn diese festgeklebt wurde, eignet sich ein Heißluftföhn um die Dichtungen zu lösen. Darauf bin ich allerdings erst nach einer Stunde und einer Vielzahl von Flüchen gekommen.

Bild

Bild

Das Schalt- und Verteilergetriebe hat dann noch ein wenig Additiv bekommen. Subjektiv muss ich sagen hilft es. In Norwegen hab ich bei einer Innenraum Dezibelmessung bis zu 69 DB feststellen können. Die Messung muss ich dann nun noch mal wiederholen.
Mein Dealer hatte nur dieses Stöffchen im Angebot. Von Liqui Moly gibt es auch etwas Vergleichbares.

Bild
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 911
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TheNavy und 1 Gast