Richard's LJ

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

Re: Richard's LJ

Beitragvon DoppelT » Dienstag 16. Februar 2016, 13:36

Hallo Richard!

Ich hab hier irgendwie den Überblick verloren!
Um welchen LJ geht's denn jetzt!

Der weisse?
Bild

Oder was ist dann aus dem Blauen geworden?
Bild

Gruss Thomas
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1235
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Richard's LJ

Beitragvon MichiS » Dienstag 16. Februar 2016, 18:50

Ich glaube es geht hier um beide, wenn ich den Satz richtig interpretiere:

Fangen wir mit einigen Bildern an. Ich bin leider bei einem LJ, der beim Felix stand und einen neuen Besitzer suchte schwach geworden. Von diesem werde ich die Karosse & diverse Kleinteile nutzen:
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 238
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Richard's LJ

Beitragvon TheNavy » Mittwoch 17. Februar 2016, 07:48

MichiS hat geschrieben:Ich glaube es geht hier um beide, wenn ich den Satz richtig interpretiere:

Fangen wir mit einigen Bildern an. Ich bin leider bei einem LJ, der beim Felix stand und einen neuen Besitzer suchte schwach geworden. Von diesem werde ich die Karosse & diverse Kleinteile nutzen:


Der Kandidat hat 100 Punkte :)
Vom Blauen wird Achen / Verteilergetriebe / Rahmen und Wellen verwendet
Vom Weißen wird Karosse / Elektrik&Licht und ne menge Kleinteile verwendet
Extra gekauft hab ich die AHK / F10A und das 5-Gang getriebe

Die blaue Karosse werd ich bald Verkaufen. Für nen Trial-LJ ist die noch schweißbar. Wenn man aber einen LJ mit H und allem machen möchte war die nicht mehr so Premium :pc:
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

Re: Richard's LJ

Beitragvon TheNavy » Dienstag 13. Februar 2018, 20:05

!!!ACHTUNG REANIMATION!!!
Bild

Wie schon in Facebook angekündigt geht es weiter :hands:
Keine Sperre mehr im Budget und in der Zeit also bin ich guter Dinge das dieser LJ 2018 wieder Deutsche Straßen befahren darf :bigsmile:

Ich habe schonmal einige Arbeiten erledigt und ne Menge an Teilen bestellt. Ein detaillierter Stand folgt wenn ich etwas weiter bin aber hier schon mal einige Eindrücke:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

Re: Richard's LJ

Beitragvon DoppelT » Donnerstag 15. Februar 2018, 19:32

Läuft bei Dir!

So, nach zwei Jahren!
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1235
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: Richard's LJ

Beitragvon TheNavy » Freitag 16. Februar 2018, 07:21

Ach sei still weiß ich doch :pc:
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

Re: Richard's LJ

Beitragvon MichiS » Freitag 16. Februar 2018, 16:38

Nich frustriert sein :) Die meisten Restaurationen ziehen sich über einen längeren Zeitraum hinweg, das weiß jeder, der mal ne Suse von Grund auf aufgebaut hat. Deshalb würde ich mich an deiner Stelle nicht verrückt machen lassen.
Ein leben ohne Suzi ist möglich, aber sinnlos :love:
Benutzeravatar
MichiS
Matschlochsucher
 
Beiträge: 238
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 14:01
Wohnort: Balingen

Re: Richard's LJ

Beitragvon TheNavy » Sonntag 18. Februar 2018, 20:18

Mach ich mich auch nicht aber ein bisschen Spaß muss sein ;) Und ich weiß ja selbst, dass das Projekt schon seid 2014 offen ist :kotz:
War am Wochenende wieder fleißig die nächsten Tage kommen Bilder :)
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

Re: Richard's LJ

Beitragvon Rettich » Montag 19. Februar 2018, 11:25

Hallo Thomas,
du bist nicht der einzige hier im Forum, auch ich bin seit 2014 an meinem Projekt, dort geht es auch nur langsam voran :oops: , aber trotzdem macht es Spass!!!

LG. Christian :drive:
LJ80, weniger ist mehr, alles überflüssige ist zu vermeiden.
"... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr LJ80-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."
Rettich
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 634
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 09:11

Re: Richard's LJ

Beitragvon TheNavy » Samstag 24. Februar 2018, 17:00

So auf Facebook habt ihr ja schon was gesehen aber nun auch hier:
Vorderache ist fertig :)
Bild

Bild

Bild

Bild

VTG auch :)
Bild

Bild

Hinterachse hab ich schonmal die Bremsen gebaut :)
Bild

Um die Achse komplett fertigzustellen muss der Felix mir im März noch helfen eine seiner Sperren einzubauen :hands:

Und zu guter Schluss das beste. Lange drauf gewartet. Danke Ollymann :love:
Bild

Gruß
Richard

EDIT: Die Lenkung ist gekommen :)
Bild
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

Re: Richard's LJ

Beitragvon TheNavy » Freitag 4. Mai 2018, 18:15

Moin,
mal wieder einen kleinen Überblick :glasses:
-> Weißen LJ umgeparkt damit Platz für den Rahmen ist
-> Kardanwellen komplett neu gelagert
-> LJ mit SJ gepaart :surprise:
-> Rahmen auf Herz und Nieren untersucht - Soweit alles i.O.
-> Rahmen auf verzinken vorbereitet (Diverse Muttern entfernt die man nicht braucht)
-> Alte Lenkung entfernt :drive:

Hier noch ein paar Bilders:
Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Richard
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

Re: Richard's LJ

Beitragvon TheNavy » Montag 14. Mai 2018, 19:26

Und weiter gehts :)
Er steht auf seinen Füßen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Dezente Verstärkung (Muss noch eingeschweißt werden):
Bild

Getriebehalter in Bau ;)
Bild
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

Re: Richard's LJ

Beitragvon TheNavy » Samstag 9. Juni 2018, 20:05

Hey zusammen,
bei mir ist mal wieder was passiert :daumen:

Da ich bei dem Rahmen noch auf Abkantungen warte habe ich mich mit dem Motor beschäftigt. Wie einige schon auf Facebook gesehen haben war der F10A-Kopf ja sehr zum :kotz: (zumindest die Nockenwelle):
Bild

Also hab ich mir spontan noch einen F10A direkt nebenan besorgt :bigsmile: :
Bild

Da ich den ganzen Motor einmal komplett überholen will wurde er komplett zerlegt. Ich habe den "Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"" verfolgt, da wurden die Teile ja mit Salz gestrahlt. Ich habe mich allerdings hauptsächlich für Soda-Blasting also Natron entschieden. Nur ganz groben Schmutz musste ich mit Salz strahlen, da dies doch etwas aggressiver ist.
Natron-Strahlen ist echt ne super Sache macht nur ne RIESEN Sauerei :D Ich hab zum Glück einen Ort wo das keinen Menschen stört also hab ich ein bisschen USA-Redneck-Style betrieben und mit Atemschutzmaske + ABEK-Filter den ganzen Kram gestrahlt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden :bigsmile: Nä. Woche kommt ne große Bestellung an :hands: Alle Dichtungen neu, neue Kolbenringe, neue Lagerschalen und dann sollte der Motor doch mal wieder wie neu sein :)
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

Re: Richard's LJ

Beitragvon TheNavy » Sonntag 17. Juni 2018, 14:46

Kleines Update:

Der Block ist wieder zusammen :) Alle Dichtungen, Simmerringe, Lagerschalen und Kolbenringe neu :love:
Der Kopf fehlt noch, der sollte aber morgen vom planen wiederkommen dann können dort noch die Ventile eingeschleift werden und dann ist der Motor wieder komplett :dking:

Bild

Bild

Bild
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

Re: Richard's LJ

Beitragvon TheNavy » Freitag 22. Juni 2018, 06:45

Es glänzt so schön :jump:
Bild

Bild

Bild

Es ist endlich vollbracht :anbet:
Bild
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 96
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron